Rechtsanwalt Michael Fastabend

  • Fachanwalt für Familienrecht

Schwerpunkte der Berufstätigkeit

  • Familienrecht
  • Allgemeines Zivilrecht
  • Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Bau- und Architektenrecht
  • Arzthaftungsrecht
  • Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen
  • bis 1986 Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft Lüneburg, davon ab 1984 abgeordnet an das Ministerbüro des Niedersächsischen Sozialministers als persönlicher Referent
  • bis 1990 Stadtdirektor der Stadt Springe
  • bis 1992 Geschäftsführer des Niedersächsischen Städtetages
  • bis 2002 Kreisdirektor bzw. Erster Kreisrat beim Landkreis Hannover und anschließend bei der Region Hannover
  • Seit 2002 Zulassung als Rechtsanwalt in Hannover

Familienrecht:
Als Fachanwalt für Familienrecht beschäftigt sich Michael Fastabend schwerpunktmäßig mit der Beratung und Vertretung in familiären Auseinandersetzungen. Im Rahmen der Scheidungsverfahren kümmert er sich um den Versorgungsausgleich, den Zugewinn, den Trennungs- und nachehelichen Unterhalt. Selbstverständlich gehören auch der Kindesunterhalt für Minderjährige und in der Ausbildung befindliche volljährige Kinder und der immer wichtiger werdende Unterhaltsanspruch pflegebedürftiger Eltern zu seinen Kompetenzfeldern.

Darüber hinaus berät Michael Fastabend seine Klienten bei der Schließung von Eheverträgen und bei Verträgen von nichtehelichen Lebensgemeinschaften, bei denen der Regelungsbedarf oftmals verkannt wird.

An sich gehören zudem Fragen zum Umgangs- und Sorgerecht zu Michael Fastabends Arbeitsbereich. Da der Fachanwalt für Familienrecht jedoch oftmals die Erfahrung gemacht hat, dass es in solchen Konflikten nur selten um das Wohl des Kindes, sondern vielmehr um einen Rosenkrieg oder die Vermeidung von Unterhaltsansprüchen geht, nimmt er derartige Mandate nur noch in begründeten Ausnahmefällen an.

Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht:
Michael Fastabend hat früher als Staatsanwalt und anschließend als Rechts- und Ordnungsdezernent beim ehemaligen Landkreis Hannover gearbeitet. Aus diesem Grund verfügt er über erhebliche Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Straf- und Ordnungswidrigkeitenrechts.

Bau- und Architektenrecht:
Einen besonderen Interessenschwerpunkt von Michael Fastabend bildet das Bau- und Architektenrecht. Hier verfügt der Rechtsanwalt über langjährige und vielschichtige Prozesserfahrungen und über ein erhebliches technisches Grundwissen, das er sich in den vielen rechtlichen Auseinandersetzungen angeeignet hat. Somit kann Michael Fastabend die rechtlichen Interessen seiner Mandanten in Baustreitigkeiten kompetent darlegen und erfolgreich verhandeln.

Allgemeines Zivilrecht:
Im Zivilrecht nimmt sich Michael Fastabend mit Vorliebe Fällen mit rechtlich anspruchsvoller Materie an.

Veröffentlichungen