Rechtsanwalt Dr. J. Christian v. Waldthausen

  • Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Schwerpunkte der Berufstätigkeit:

  • Öffentliches Bauplanungs- und Bauordnungsrecht
  • Kommunalabgabenrecht
  • Städtebauliche Verträge
  • Allgemeines Verwaltungsrecht

Dr. J. Christian v. Waldthausen ist Rechtsanwalt seit 1999 und Fachanwalt für Verwaltungsrecht seit 2003. Er ist seit 2008 Partner der Kanzlei Prof. Versteyl Rechtsanwält. Seine praktische Tätigkeit erstreckt sich insbesondere auf die Gebiete des öffentlichen Baurechts und des Abgabenrechts.

Das öffentliche Baurecht ist ein Gebiet des besonderen Verwaltungsrechts und regelt im Kern die bauliche und sonstige Nutzung von Grund und Boden. Die wichtigsten Rechtsquellen des Bauplanungsrechts sind das Baugesetzbuch (BauGB) und die Baunutzungsverordnung (BauNVO). Demgegenüber dient das Bauordnungsrecht im Wesentlichen der Abwehr von Gefahren, die durch bauliche Anlagen hervorgerufen werden und der Gestaltungspflege. Regelungen hierzu finden sich vor allem in den Bauordnungen der Länder (z.B. der Niedersächsischen Bauordnung).

Im öffentlichen Kommunalabgabenrecht geht es um die Realisierung von Einnahmen durch die Kommunen, aber auch um die Abwehr unberechtigter Forderungen der Gemeinden und Städte. Rechtsgrundlage für die Erhebung kommunaler Abgaben ist im Wesentlichen das Niedersächsische Kommunalabgabengesetz (NKAG).

Rechtsanwalt v. Waldthausen ist sowohl für Kommunen als auch für Unternehmen (Bauträger, Projektentwickler, Bauunternehmen etc.) sowie für private Personen tätig. Eine besondere Herausforderung dabei ist, mit den Beteiligten gemeinsam ein streitiges Verfahren vor den Gerichten zu vermeiden. Gelegenheit hierfür bietet in der Regel ein Anhörungsverfahren. Sollte sich dies nicht vermeiden lassen werden die Rechte vor den Verwaltungsgerichten geltend gemacht, wozu auch die Begleitung in Mediationsverfahren zählt.

Eine besondere Schnittstelle der Beratungsfelder ist die Begleitung beim Abschluss städtebaulicher Verträge, da diese sowohl den Anforderungen des allgemeinen Verwaltungsrechts als auch des öffentlichen Baurechts zu entsprechen haben, aber in nicht seltenen Fällen eben auch des Kommunalabgabenrechts.

Rechtsanwalt v. Waldthausen ist regelmäßig Dozent beim vhw zu Themen des Baurechts, des Kommunalabgabenrechts und des allgemeinen Verwaltungsrechts und des Verwaltungsprozessrechts. Außerdem hält er Vorträge bei dem Seminarservice der Rechtsanwaltskammer sowie bei in-house-Schulungen. Schließlich kommentiert er Teile des Niedersächsischen Kommunalabgabengesetzes in dem Kommentar Rosenzweig/Freese/v. Waldthausen aus der Reihe Praxis der Kommunalverwaltung und Teile der Niedersächsischen Bauordnung im beck-online-Kommentar von Spannowsky/Otto.